Axa Baufinanzierung

  • attraktive Konditionen für 5 bis 20 Jahre
  • Tilgungssatz von 1 % bis 5 % p.a.
  • Sondertilgungen möglich

Jetzt beantragen!

Die Axa Versicherung zählt zu den größten Erstversicherern der Welt. Mit Sitz in Paris etablierte sie sich in Deutschland durch die Übernahme der Colonia Kranken und der früheren DBV Winterthur.

Neben dem Versicherungsgeschäft bietet die Axa auch die Möglichkeit zur Baufinanzierung. Dabei stellt sie ihren Darlehensnehmer zwei Varianten zur Verfügung.

Neben dem klassischen Annuitätendarlehen können die Baufinanzierung Kunden auch auf ein Volltilgerdarlehen mit einer Laufzeit von 20 Jahren zurückgreifen. Mit der Axa Bausparkasse rundet das Kölner Versicherungsunternehmen ihr interessantes Baufinanzierungsangebot ab.
 

» zum Axa Baufinanzierung Angebot «

 

Axa Baufinanzierung – die aktuellen Konditionen und Zinsen

Grundsätzlich gilt, dass sich die Axa Baufinanzierung im Bereich Annuitätendarlehen nicht vor der Konkurrenz verstecken muss. Bei einer Beleihungsgrenze von 80 Prozent bietet sie einen in der Versicherungswirtschaft überdurchschnittlichen Beleihungsrahmen für erstrangige Darlehen. In der Regel laufen Versicherer zwischen 40 und 50 Prozent aus.


Für die Zinsbindung stehen fünf Fristen zur Verfügung:

  • 5 Jahre mit 1,59 % effektivem Jahreszins
  • 10 Jahre mit 1,59 % effektivem Jahreszins
  • 12 Jahre mit 1,75 % effektivem Jahreszins
  • 15 Jahre mit 1,96 % effektivem Jahreszins
  • 20 Jahre mit 2,20 % effektivem Jahreszins
  • (Stand Juni 2015)


 

Alle Darlehen verstehen sich mit einer Auszahlung von 100 Prozent. Die Konditionen haben Gültigkeit für Darlehensbeträge zwischen 50.000 Euro und einer Million Euro. Finanziert werden privat genutzte Immobilien, sprich Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen ab einer Wohnfläche von 50 qm.

Nicht finanzierbar sind Wohnungen in Hochhäuser mit mehr als 20 Wohneinheiten sowie in Wohnanlagen mit mehr als 50 Wohneinheiten. Für Darlehen unter 50.000 Euro berechnet der Versicherer einen Zinsaufschlag von 0,5 Prozent pro Jahr. Der Zinsaufschlag sinkt auf 0,10 % jährlich für wirtschaftlich Selbstständige mit ausschließlich einem Unternehmen.

Die Tilgung können die Darlehensnehmer frei zwischen einem und fünf Prozent pro Jahr wählen. Bei einer Nachrangfinanzierung durch die NRW Bank sind jedoch zwei Prozent Tilgung als Mindestgröße für die Nachrangfinanzierung Voraussetzung. Die Axa Immobilienfinanzierung ermöglicht darüber hinaus auch Sondertilgungen ab dem zweiten Jahr der Darlehenslaufzeit. Sondertilgungen sind einmalig in einer Höhe zwischen 2.500 Euro und 10.000 Euro machbar.

Ein Thema, welches diejenigen betrifft, die neu bauen, sind natürlich die Bereitstellungszinsen. Diese fallen bei der Axa Baufinanzierung ab dem siebten Monat in Höhe von 0,25 Prozent monatlich auf den noch nicht in Anspruch genommenen Darlehensbetrag an. Abweichende Konditionen können auf Anfrage fallweise ausgehandelt werden.

Das Axa Volltilgerdarlehen

Das Axa Volltilgerdarlehen bietet Kreditnehmern die Möglichkeit, das Darlehen bei einer anfänglichen Tilgungshöhe von vier Prozent im Jahr nach einer Laufzeit von 20 Jahren abgezahlt zu haben.

Die Zinsbindung ist bei diesem Darlehen über die gesamte Laufzeit festgeschrieben. Der Vorteil liegt darin, dass keine erneute Zinsfestschreibung erfolgen muss, das Risiko eines Zinsanstiegs eliminiert wird. Nachteilig ist jedoch die relativ hohe Tilgungsrate, die nicht für jeden Haushalt zu stemmen ist. Das Volltilgerdarlehen wird ab einer Darlehenssumme von 100.000 Euro ausgereicht.

Kritisch ist jedoch, dass wirtschaftliche Selbstständige einen Zinsaufschlag von 0,2 Prozent pro Jahr hinnehmen müssen. Diese reduziert sich jedoch für Angehörige bestimmter Berufsgruppen auf 0,1 Prozent pro Jahr. Für eine 15jährige Darlehenslaufzeit berechnet die Axa einen effektiven Jahreszins in Höhe von 1,71 Prozent pro Jahr bei einem anfänglichen Tilgungssatz in Höhe von 5,86 Prozent.

Das Axa Forwarddarlehen

Forwarddarlehen erfreuen sich zu Zeiten historisch niedriger Bauzinsen größter Beliebtheit. Kein Wunder also, dass der Versicherer ebenfalls in diesem Segment aktiv ist. Forwarddarlehen können in einer Größe zwischen 100.000 Euro und einer Million Euro gezeichnet werden. Die Vorlaufzeit beträgt bis zu 60 Monaten, der Zinsaufschlag 0,02 Prozent pro Jahr für jeden Monat Vorlaufzeit. Forwarddarlehen sind jedoch nur für Annuitätendarlehen möglich, nicht für Finanzierungen mit einer Tilgungsersatzleistung.
 

» hier Axa Baudarlehen beantragen «

 

Axa Bausparen – die Bausparfinanzierung mit der BHW

Die Axa setzt bei der Axa Immobilienfinanzierung nicht nur auf das reine Annuitätendarlehen, sondern bietet ihren Kunden darüber hinaus auch die Variante der Bausparfinanzierung an.

Die Axa bietet allerdings kein hauseigenes Produkt an, sondern setzt hier auf eine Kooperation mit dem BHW. Der gebundene Sollzins beginnt bei einem Prozent pro Jahr. Für junge Bausparer unter 25 Jahren hält das BHW einen Bonus von 0,6 Prozent auf die Bausparsumme bereit. Voraussetzung ist allerdings, dass es sich um einen Erstvertrag mit einer Laufzeit von mindestens sieben Jahren handelt.

Die Guthabenverzinsung beträgt marktgerecht im Juni 2015 0,5 Prozent pro Jahr. Insgesamt bietet die Axa ihren Kunden vier verschiedene Bausparprodukte an, die sich an der jeweiligen Planung des Bausparers, Baufinanzierung oder doch reine Geldanlage mit Darlehensverzicht, orientieren, sowie ein Riester-gefördertes Produkt.

  • PrämienBausparen
  • KomfortBausparen
  • WohnBausparen
  • WohnBausparen Plus
  • BHW Förder maXX.

Das Unternehmen

Die Axa wurde bereits im Jahr 1816 unter dem Namen Mutuelle de L’assurance contre L’incendie ins Leben gerufen. Im Jahr 1994 betraten die Franzosen erstmalig als Axa Direkt den deutschen Markt.

1997 erfolgte der Zusammenschluss mit der Tellit Direkt zur Axa Tellit Direkt. 1998 firmierte das Unternehmen in „Sicher Direkt“ um. Erst im Jahr 1997 startete die Axa mit der Übernahme der Colonia den Vertrieb über einen eigenen Außendienst und über Makler. Seit dem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Versicherer auch in Deutschland entwickelt. Mit der Übernahme des deutschen Ablegers der DBV Winterthur eröffnete sich der lukrative Markt für die Zielgruppe der Beamten.

In Deutschland zählt der Versicherer rund acht Millionen Kunden, deren 16 Millionen Verträge von insgesamt 11.500 Mitarbeitern im Innen- und Außendienst betreut werden. Neben den Beamten konzentriert sich die Axa mit der Deutsche Ärzteversicherung auf eine weitere spezielle Zielgruppe.
 

» hier die Axa Immobilienfinanzierung beantragen «

 

Axa Baufinanzierung Erfahrungen und Testsieger Auszeichnungen

Es ist nachvollziehbar, dass sich die Fachpresse bei Auszeichnungen für Erstversicherer in erster Linie an den klassischen Assekuranzprodukten orientiert. Gerade im Segment der Krankenvoll- und Krankenzusatzversicherung sicherte sich die Axa zahlreiche Testsieger Auszeichnungen.

Diese erfolgten von der Stiftung Warentest, Focus Money, dem Handelsblatt bis hin zu der Ratingagentur Morgen und Morgen, deren Urteil bekanntermaßen sehr kritisch ausfällt. Die Ratingagentur Fitch stufte die Finanzstärke der Axa als sehr stark ein. Immer wieder geraten Versicherer in Bezug auf ihre finanzielle Ausstattung vor dem Hintergrund der marginalen Marktzinsen in die Kritik.

Der einzige Haken der Axa Immobilienfinanzierung liegt darin, dass ein Online-Abschluss nicht möglich ist. Hier tut sich die Kluft bei einem Unternehmen auf, welches seinem eigenen Außendienst verpflichtet ist. Interessenten erhalten zwar alle notwendigen Informationen online, hier unterscheidet sich die Axa positiv von vielen Mitbewerbern aus der Versicherungsbranche, für den Vertragsabschluss ist jedoch das Gespräch mit einem Außendienstmitarbeiter notwendig.

Axa Baufinanzierung
4.3 (86.67%) 6 votes