Kaufen oder Mieten – was ist besser?

Kaufen oder Mieten was ist besserDie überwiegende Mehrheit aller Einwohner in Deutschland wohnt zur Miete, während in zahlreichen anderen Ländern das Eigenheim favorisiert wird. Nicht erst seit der Niedrigzinsphase stellen sich allerdings immer mehr Menschen die Frage, ob kaufen oder mieten die bessere Variante ist.

Wir möchten daher im folgenden Beitrag erläutern, in welchen Fällen kaufen oder mieten die bessere Variante ist, was günstiger ist und was es sonst noch zu diesem Thema Interessantes zu wissen gibt.

title

Hypothekenrechner - hier kostenlos Ihre Baufinanzierung berechnen

Haus bzw. Wohnung kaufen oder mieten?

Haus oder Wohnung kaufen oder mietenDie Frage, ob das Kaufen oder Mieten einer Wohnung bzw. einer Immobilie besser ist, lässt sich in der Form pauschal nicht beantworten. Es gibt zahlreiche Bundesbürger, für die sicherlich der Kauf die bessere Variante als das Mieten ist. Auf der anderen Seite existieren allerdings auch viele Millionen Menschen in Deutschland, für die Miete zahlen aus unterschiedlichen Gründen die sinnvollere Alternative darstellt. Ein großer Vorteil besteht beim Kauf darin, dass der Käufer anschließend alleiniger Eigentümer der Immobilie ist. Er kann sein Haus – natürlich innerhalb gesetzlicher Bestimmungen – nutzen und gestalten, wie er gerne möchte. Mieter hingegen müssen bei größeren Veränderungen stets zunächst das Einverständnis des Vermieters einholen, bevor Änderungen durchgeführt werden können. Ein weiterer Punkt, der für das Haus als Eigentum spricht, ist die Tatsache, dass später im Alter keine Mietzahlungen mehr anfallen und so ein deutlich größerer Teil des Renteneinkommens frei verfügbar ist.

Aber nicht nur das Kaufen hat Vorteile, sondern für manche Menschen ist einfach das Mieten die bessere Variante. Dies trifft beispielsweise zu, wenn man sich ein Haus oder eine Wohnung aus finanziellen Gründen nicht leisten kann. Eine weitere Situation, die das Mieten ebenfalls häufig zu einer besseren Variante als den Kauf macht, ist dann gegeben, wenn Sie – vorwiegend aus beruflichen Gründen – öfter umziehen. Dann wäre es schlichtweg unpraktisch, jedes Mal eine Immobilie veräußern und wieder ein neues Objekt kaufen zu müssen. Darüber hinaus ist es insbesondere in Großstädten so, dass es mittlerweile immer öfter an passenden Objekten zum Erwerb mangelt, sodass ausschließlich Mieten infrage kommt. Aber auch die Frage „Haus oder Wohnung mieten“ kann pauschal nicht beantwortet werden.

In der Übersicht sind es die folgenden Vorteile, durch welche sich einerseits das Immobilieneigentum und zum anderen das Mieten einer Wohnung oder eines Hauses auszeichnen kann:

Haus kaufen

  • Große Gestaltungsfreiheit
  • Geld in die eigene Tasche zahlen (bis auf Kreditzinsen)
  • Keine Mietzahlungen im Alter

Mieten

  • Größere örtliche Ungebundenheit als beim Kauf
  • Öfter kostengünstiger als Immobilienerwerb
  • Keine Eigentümerverpflichtungen

Was ist günstiger: kaufen oder mieten?

Was ist guenstiger mieten oder kaufenDie Frage, ob das Kaufen oder das Mieten günstiger ist, lässt sich ebenso wenig pauschal beantworten wie die vorherige Frage, ob grundsätzlich kaufen oder mieten die bessere Variante ist.

Ob die Miete auf Dauer günstiger als der Erwerb von Immobilien ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Ein wichtiger Aspekt sind die Kosten, die der Käufer im Zusammenhang mit dem Immobilienerwerb und vor allem der Finanzierung zu tragen hat. Derzeit befinden sich die Bauzinsen auf einem äußerst niedrigen Niveau, sodass für viele Alleinstehende und Familien der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung tatsächlich günstiger als die Mietzahlung ist. Kommt dann noch eine höhere Quote an Eigenkapital hinzu, ist die Immobilienfinanzierung häufig tatsächlich günstiger als Miete zahlen.

Konkret heißt das, dass die monatliche Darlehensbelastung in Form von Zinsen und Tilgung geringer ist, als die vom Vermieter erhobene Miete. Auf der anderen Seite sind Mietzahlungen häufig dann günstiger, wenn eine Immobilienfinanzierung relativ teuer ist, also während einer Hochzinsphase.

Darüber hinaus hängt das Verhältnis von Kaufpreis und Mietzahlung natürlich auch davon ab, welche Mieten und Immobilienpreise in der jeweiligen Stadt oder Region erhoben werden. Es gibt in Deutschland tatsächlich einige Gebiete, in denen die Kaufpreise relativ hoch sind, während Mieten vergleichsweise günstig sind und umgekehrt.

Prinzipiell sollten Sie demzufolge an Ihrem Wohnort vergleichen, ob – unter Einbeziehung der Finanzierungskosten – die monatliche Mietzahlung oder die Kreditrate zur Finanzierung des Eigenheims günstiger ist.

Wann kaufen statt mieten?

Die zwei zuvor gestellten Fragen, nämlich ob kaufen oder mieten besser ist bzw. ob der Erwerb oder das mieten einer Wohnung bzw. eines Haus günstiger ist, bezieht sich sowohl auf Eigentumswohnungen bzw. Mietwohnungen als auch auf einzelne Häuser (hier finden Sie weitere Tipps, wenn Sie eine Eigentumswohnung kaufen möchten). Eine weitere interessante Frage besteht darin, wann kaufen statt mieten die bessere Variante ist. Eine Situation besteht darin, dass Sie voraussichtlich noch viele Jahre oder sogar ein Leben lang in dem jetzt bewohnten Objekt bleiben möchten. In diesem Fall bietet sich das Kaufen durchaus an, insbesondere natürlich unter der Voraussetzung, dass die Finanzierungskosten geringer als die monatlichen Mietzahlungen sind.

Darüber hinaus ist der Erwerb einer Immobilie vor allem dann interessant, wenn Sie diese nicht (ausschließlich) zum Selbstwohnen nutzen möchten, sondern das Objekt als Kapitalanlage dienen soll. Der Kauf eines Hauses bietet sich ebenfalls dann an, wenn Sie die Immobilie in möglichst großem Umfang nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten bzw. umbauen möchten. Den Nachkommen später einmal einen echten Sachwert vererben zu können, ist ein weiterer und nicht zu unterschätzender Grund für viele Menschen, ein Eigenheim zu erwerben.

In der Übersicht sind es die folgenden Gründe und Situationen, wann Kaufen statt Mieten sinnvoller sein kann:

  • Lange im gleichen Haus/Wohnung wohnen
  • Immobilie als Kapitalanlage/Altersvorsorge
  • Umfangreiche Gestaltungsfreiheit
  • Nachkommen Sachwert vererben

Fazit: Kaufen oder mieten als individuelle Entscheidung

Grundsätzlich ist es stets eine individuelle Entscheidung, ob Sie lieber Miete zahlen oder ein Haus besitzen bzw. eine Wohnung kaufen möchten. Es hängt von diversen Faktoren ab, welche der zwei Alternativen besser oder auch günstiger ist. Neben der rein finanziellen Seite spielt auch das Wohngefühl sowie das Bedürfnis eine nicht unerhebliche Rolle, um die eigenen vier Wände herum möglichst viel Gestaltungsfreiheit zu haben oder ob man eine Immobilie als Sachwert und Geldanlage betrachtet bzw. eher als reines Nutzungsobjekt.